Ziel

Den Jugendlichen steht ein geeigneter und neutraler Raum zur Verfügung, wo sie sich ohne Zwang treffen und austauschen können. Während den offiziellen Öffnungszeiten ist immer eine erwachsene Person als Ansprechpartner anwesend. Durch diese Betreuungsperson ist ein geordneter und fairer Umgang unter den Jugendlichen gewährleistet. Ziel ist es, ein mehrjähriges und solides Vertrauensverhältnis zu den Jugendlichen aufzubauen und so auch neutrale und vertrauliche Ansprechpartner für Alltagsprobleme oder Sorgen der Jugendlichen zu werden. Das Betreuungsteam besteht im Moment aus Renate Nüesch Müller und Marion Hanhart, die jede auf ihre Weise und mit ihrem individuellen, beruflichen und privaten Erfahrungsschatz sehr wertvolle Arbeit leisten.


Jugendcafé

Seit Ende August 2017 ist das Jugendcafé im Eggli-Hus daheim. Die Räume wurden für die Bedürfnisse des Jugendcafés sanft renoviert. Auf 2 Stockwerken stehen den Jugendlichen verschiedene Räume zur Verfügung.

 

EG:

- Billardzimmer

- Töggelikasten-Zimmer

- Sitzecke

- Küche/WC

1. Stock

- Game-Zimmer

- Aufenthaltsraum

 

Die grosse Wiese vor dem Haus darf durch das Jugendcafé für Aussen-Aktivitäten benutzt werden.